Portal-logo

14375 Kurstitel
30328 Angebote
1079 Anbieter
Anbieterneutral -
ohne kommerzielle Interessen

Anbieterneutrale Beratung: 040-280 84 666

« Zurück

Studium im Ausland

Es lassen sich drei wesentliche Möglichkeiten des Auslandsstudiums unterscheiden: Am weitesten verbreitet ist es wahrscheinlich, ein oder mehrere so genannte Auslandssemester an einer ausländischen Hochschule zu absolvieren. Bei Vorbereitung und Organisation solcher Auslandssemester sind Einrichtungen wie die Akademischen Auslandsämter der Universitäten behilflich. Weiterhin gibt es seit einigen Jahren Internationale Studiengänge, die von Hochschulen verschiedener Länder als Kooperationsprojekte angeboten werden. Außerdem besteht selbstverständlich die Möglichkeit, sich mehr oder weniger selbständig um ein komplettes Vollstudium im Ausland zu bemühen.

Als internationale Studiengänge werden die in Deutschland noch relativ neuen Bachelor- und Masterstudiengänge bezeichnet. Einige dieser Studiengänge sind inhaltlich besonders auf internationale Studienbewerber ausgerichtet. Die Lehrveranstaltungen werden in diesem Fall meist auf Englisch abgehalten.

Hochschulen verfügen meist über ein enges Netz an Beziehungen zu Partneruniversitäten im Ausland. Besonders auf EU-Ebene bestehen durch das Erasmus-Programm enge Verbindungen zu vielen Universitäten in Europa. Das Erasmus-Programm soll den akademischen Austausch in der EU (und einigen assoziierten Ländern) fördern. Es werden regelmäßig Stipendien für einen Auslandsaufenthalt von drei bis zwölf Monaten vergeben. Auch zu außereuropäischen Universitäten bestehen meist gute Kontakte, hier gibt es ebenfalls Austauschprogramme und Stipendien.

Das Akademische Auslandsamt ist an den jeweiligen Hochschulorten die richtige Anlaufadresse, um über Austauschprogramme sowie Fördermöglichkeiten bzw. Stipendien für Auslandsaufenthalte Auskunft zu erhalten.

Der Deutsche Akademische Auslandsdienst (DAAD), eine Gemeinschaftseinrichtung der Hochschulen, ist die wichtigste übergeordnete Organisation zur Förderung des internationalen akademischen Austauschs. Der DAAD bietet vor allem Informationen, vergibt aber auch eigene Stipendien. Sehr zu empfehlen sind die Internetseiten des DAAD mit detaillierten Informationen zum Auslandsstudium, beispielsweise auch zu Studien- und Lebensbedingungen in den verschiedenen Ländern. Informiert wird auch über Auslands- BAföG, weitere Finanzierungsmöglichkeiten und Stipendien.